Das Women’s Health Camp

21.12.2021 15:01

Women’s Health Camp


Es Ist Das Sportcamp Für Jedes Fitnesslevel! Hier Kannst Du Eine Woche Lang Das Beste Für Deinen Körper, Deinen Geist Und Deine Seele Tun. Hier Gibt Es Sonne, Sport Und Gute Laune. Das Verspricht Das Women’s Health Camp. Erlebe Eine Abwechslungsreiche Woche Rund Um Fitness, Ernährung Und Wellness. Von Functional Training Über Power Yoga Bis Hin Zum Fatburner Workout – Tag Für Tag Gibt Es Mehr Als 30 Unterschiedliche Sport-, Fitness- Und Ernährungsangebote. Egal, Ob Du Muskeln Aufbauen, Deinen Körper In Bestform Bringen, Energie Tanken Oder Einfach Mal Etwas Neues Ausprobieren Willst – Hier Kannst Du Dir Dein Individuelles Trainingsprogramm Zusammenstellen. Ziel Der Camps Ist Es, Dass Du Gestärkt Sowie Voller Elan Und Mit Einem Frischen Geist Aus Der Fitness-Woche Zurückkehrst. Und Das Alles Im Sinne Eines Sportlichen Und Gesunden Lebensstils. Fühl Dich Gut, Fühl Dich Fit!

Mach Dich Fit Im Women’s Healthcamp

Interview Mit Natalia Kley-Wisniewska


WAS BEDEUTET DAS WOMENS HEALTH CAMP UND DIE ZEIT DORT FÜR DICH?
Ich bin Personal Trainerin und als Trainerin hat man meistens, wie ich es nenne, „mehrere Baustellen“: Private Kunden, Firmen-Fitness, Fitness-Kurse, Events, Online-Training etc. Und das Womens Health Camp ist für mich eins der schönsten Baustellen. Es ist so viel mehr als nur ein Job für mich. In erster Linie bin ich dort für das Training zuständig (Kampfsport, Athletik-Training, TMX Faszien-Training, Cross-Training, Hyrox sowie Workshops zur mentalen Gesundheit). Die Zeit mit den Mädels im Camp ist aber so viel mehr! Ca. 170 Powerfrauen, mehrere Trainingseinheiten am Tag, gemeinsam essen und in der Sonne liegen, ein super cooles Team von Trainerinnen und der Organisation, eine Energie, die man nicht beschreiben kann – die muss man erleben! Und das ganze natürlich in der Sonne und am Strand!

WAS GEFÄLLT DIR BESONDERS AM WOMENS HEALTH CAMP? Ich liebe die außergewöhnlich tolle Atmosphäre zwischen den Teilnehmerinnen und Trainerinnen. Wir sind wie eine Gruppe guter Freundinnen. Obwohl ich viele Stunden am Tag arbeiten und durchpowern muss, geht die Energie irgendwie nicht aus, weil ich dabei so viel Spaß habe. Ich finde es toll, dass wir den Teilnehmerinnen viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten anbieten. Sie können von Yoga, über Pilates und Zumba bis hin zu Cross-Training, Boxen und Rennradfahren so ziemlich alles ausprobieren. Besonders ist natürlich auch, dass wir außerhalb des Trainings viele tolle Momente miteinander erleben wie z. B. Surfen oder Wale-Anschauen.

WELCHE TRAININGSPRODUKTE VON CENTURY NUTZT DU FÜR DEIN TRAINING UND WARUM? BOB! Es gibt nichts Besseres, um gezielte Kicks zu üben, als Bob! Außerdem liebe ich die neuen auswaschbaren Handschuhe für das Gruppentraining. Es sind hochqualitative Handschuhe, sie können immer wieder richtig saubergemacht werden und sind daher wiederverwendbar.

WAS IST DEIN ERFOLGSREZEPT FÜR DEIN TRAINING? Es ist wichtig, den Spaß an der Sache nicht zu verlieren, auf den Körper zu hören und ein WHY finden. Wenn mir das Training Spaß macht, werde ich es wahrscheinlich auch konsistenter durchziehen und mit viel Motivation den Wecker früher dafür stellen. Der menschliche Körper hat so viel Potenzial und Fähigkeiten, die er erlernen kann, deshalb braucht man im Training viele verschiedene Reize und Methoden. Außer dem harten Training brauchen wir natürlich viel Erholung und Regeneration. Je mehr Training, desto mehr Regeneration! Es ist sehr wichtig, auch mal einen Tag Pause zu machen. Ich versuche meinen Trainingsplan so aufzubauen, dass alle Bereiche abgedeckt sind: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Technik, Mobilität und Koordination. Je nachdem was gerade ansteht – KickboxingWettkampf, Ninja-Warrior-Vorbereitung etc. – ist der Fokus im Training natürlich etwas anders. Für jede Übung, für jede Trainingseinheit und für jeden Trainingsplan sollte man auf die Frage „Warum machst du es?“ eine Antwort finden. Bei der Antwort sollte Gesundheit ganz oben auf der Liste stehen. Außerdem denke ich, dass Bewegung einfach zu unserem Leben gehört, und ich bin mir sicher, dass jeder eine Form von Bewegung für sich finden kann, die ihm Spaß macht.

WORAUF ACHTEST DU BEI DEINER ERNÄHRUNG? So natürlich und unverarbeitet wie möglich. Das bedeutet viel Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, gute Kohlenhydrate, Nüsse etc. Zu 95 % alles pflanzlicher Herkunft. Ich esse kein Fleisch. Ich zähle keine Kalorien und wiege mein Essen nicht ab. Ich versuche, so gut es geht, den Zucker zu minimieren und intuitiv zu essen. Immer wieder gibt es eine Pizza oder ein Eis, aber es gibt keine typischen Cheatdays. Ich würde sagen, das Verhältnis clean und gesund zu immer wieder mal was gönnen ist 80:20.

WAS SIND DEINE SPORTLICHEN ZIELE FÜR DIE ZUKUNFT? Ich möchte einfach unverletzt, gesund und fit bleiben, solang es geht. Ich möchte auf jeden Fall wieder ein paar große Turniere im Point Fighting kämpfen und vielleicht nochmal auf dem Treppchen stehen. Bei Ninja Warrior unbedingt mal auf den Buzzer drücken. WAS SIND DEINE PRIVATEN ZIELE FÜR DIE ZUKUNFT? Weiterhin jeden Tag gesund und glücklich aufzuwachen!

HAST DU EIN LEBENSMOTTO UND WENN JA, WELCHES? Jeden Tag ist THE BEST DAY ever! Das sage ich mir jeden Morgen. WAS IST FÜR DICH

EIN GESUNDER LEBENSSTIL? Gesund heißt für mich sich körperlich und psychisch wohlzufühlen. Und ein gesunder Lebensstil ist alles, was mir dabei hilft, das zu erreichen. Für mich ist es eine gute Balance zwischen Training und Erholung. Gesundes und leckeres Essen. Viel Schlaf. Viel Spaß und Freude an dem, was ich jeden Tag mache, egal ob beruflich oder privat. Die schönen Dinge im Leben zu feiern und mit möglich wenig Stress durch das Leben zu gehen. Jeden Abend mit Lächeln und Dankbarkeit einzuschlafen.

 

Women’s Health Camp: womenshealth.de/camp
Men’s Health Camp: menshealth.de/camp


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.