PFL - Professional Fighters League

Century Martial Arts Europe GmbH
2022-02-21 09:04:00 / Blog / Kommentare 0
PFL - Professional Fighters League - Neuer Partner - Professional Fighters League (PFL) bis 2025

Neue PARTNERSCHAFT - PROFESSIONAL FIGHTERS LEAGUE (PFL) bis 2025

NEW YORK

Die Professional Fighters League (PFL), die am schnellsten wachsende und innovativste Sportliga, hat eine mehrjährige Partnerschaft mit Century Martial Arts, dem Weltmarktführer für Kampfsportarten, als offiziellem Ausrüstungspartner der PFL bekannt gegeben.

Die Vereinbarung beginnt im Februar mit der PFL Challenger Series 2022, die auf fubo Sports Network gestreamt wird, und läuft bis Dezember 2025. Century Martial Arts wird die PFL-Kampfhandschuhe mit seinem Markenzeichen für alle PFL-Veranstaltungen liefern.

Century Martial Arts wird den PFL-Athleten während jeder PFL-Veranstaltungswoche, beginnend mit der regulären Saison, Zugang zu den Century-gebrandeten Trainingseinrichtungen gewähren. "Die Professional Fighters League ist stolz auf die Partnerschaft mit Century Martial Arts, die bei unserer ersten PFL Challenger Series-Veranstaltung im Februar debütieren und exklusiv auf fubo Sports Network gestreamt werden wird", sagte PFL CRO Jon Tuck. "Nach einem erfolgreichen Jahr für die PFL freuen wir uns darauf, den Schwung fortzusetzen und den MMA-Sport im Jahr 2022 zu neuen Höhen zu führen." "Als ein Unternehmen von Kampfsportlern sehen wir die transformative Kraft des Kampfsports aus erster Hand. Wir engagieren uns sehr für das Wachstum der Branche", sagt Century-Gründer und CEO L. Michael Dillard. "Wachstum beginnt mit der Unterstützung von Fitnessstudios, Trainern, Athleten und Promotoren, die Träume wahr werden lassen. Wir freuen uns darauf, unser Kampfsport-Erbe und unsere Innovation in die PFL einzubringen, indem wir ihre Kampfmessgeräte in die Kampfhandschuhe integrieren."

Im Jahr 2021 schloss die PFL eine erfolgreiche dritte Saison ab, in der sechs Kämpfer bei der PFL World Championship, der größten Nacht des MMA, am 27. Oktober Weltmeistertitel und ein Preisgeld von je 1 Million Dollar errangen. Die Liga verzeichnete 2021 einen Zuschauerzuwachs von 100 Prozent und hat führende Marken zu ihrem erstklassigen Sponsoring-Portfolio hinzugefügt, so dass MMA-Fans auf der ganzen Welt in diesem Jahr noch mehr Weltklasse-Talente und Events zu sehen bekommen werden.

Die Professional Fighters League ist weltweit die Nummer 2 im MMA-Bereich und verfügt über eine Elite-Talentliste mit 25 Prozent ihrer Kämpfer, die unabhängig voneinander in den Top-25 der Welt rangieren, darunter die PFL-Champions von 2021 Kayla Harrison, Ray Cooper III und Movlid Khaybulaev. Mit Live-Übertragungen von Veranstaltungen in 160 Ländern auf führenden Vertriebsplattformen, einem Portfolio erstklassiger Markenpartner und der Unterstützung großer institutioneller und hochkarätiger Einzelinvestoren beschleunigt die PFL ihre globale Expansion, um den mehr als 600 Millionen MMA-Fans weltweit ein einzigartiges, innovatives Produkt zu bieten.

ÜBER DIE PROFESSIONAL FIGHTERS LEAGUE (PFL)
Professional Fighters League (PFL) ist die am schnellsten wachsende und innovativste Sportliga.  PFL ist die Nummer 2 der MMA-Unternehmen weltweit und die einzige mit einem Sport-Saison-Format, bei dem einzelne Kämpfer in der regulären Saison, den Playoffs und der Meisterschaft antreten. Die PFL wird in den USA zur Hauptsendezeit auf ESPN und ESPN+ ausgestrahlt und wurde im vergangenen Jahr weltweit in 160 Ländern mit Partnern wie RMC Sport, FPT, Globo, Sky Sport, Eleven Sport und anderen live gestreamt. Der PFL-Kader ist Weltklasse: 25 % der PFL-Kämpfer gehören unabhängig voneinander zu den 25 besten der Welt. Die PFL-eigene Daten- und Analyseplattform SmartCage ermöglicht Wetten in Echtzeit und bietet ein Zuschauererlebnis der nächsten Generation. Die PFL hat mehr als zwei Dutzend erstklassige Markensponsoren wie Anheuser-Busch, IBM, GEICO, DraftKings, Bose, Socios.com, Air Force Reserve, US Marine Corps und viele mehr. Hinter PFL stehen Großinvestoren wie Ares Capital, Luxor Capital, Elysian Park Ventures, Swan Ventures, Knighthead, Legends und mehrere NBA-, MLB- und NHL-Teambesitzer. MMA ist die Wachstumssportart dieses Jahrzehnts, mit 600 Millionen Fans weltweit, dem jüngsten Publikum aller Sportarten und echten globalen Einnahmeströmen.

ÜBER CENTURY MARTIAL ARTS
Das 1976 gegründete Unternehmen Century Martial Arts hat seinen Hauptsitz in Oklahoma City, Oklahoma, USA, wo es seine Produktions- und Vertriebseinrichtung zur Unterstützung von Kampfsportlern in aller Welt unterhält. Als Hersteller und Vertreiber tausender einzigartiger Artikel für Kampfsportschulen, -lehrer und -enthusiasten ist Century Martial Arts vor allem für seine authentischen und innovativen Kampfsportwurzeln bekannt, die auch die Entwicklung von Schlagausrüstung für den modernen Kampf- und Fitnesssportler ermöglicht haben - Produkte wie der kultige Body Opponent Bag "BOB", die freistehenden Wavemaster-Boxsäcke und die Versys-Trainingsbeutelreihe. Das Engagement von Century in der Branche zeigt sich auch in den kontinuierlichen Investitionen in die hundertprozentigen Tochterunternehmen BlackBelt Magazine, Martial Arts Industry Association (MAIA) und Gameness Sports.


News