Wähle den richtigen Bo Stab für Dein Training!

30.09.2019 19:00

Bist Du einer von den tausend Leuten auf der Welt, die mit einem Bo Stab trainieren? Es ist ein weit verbreitetes Sportgerät für Karate Lernende und das aus gutem Grund. Mit einem Bo Stab zu trainieren ist gut für die Kondition und die Definition des Oberkörpers. Die Schüler können nahezu unendlich viele Techniken oder Tricks lernen. Vielleicht trainierst Du noch nicht mit einem Bo Stab aber willst es nun lernen. Dann gibt es keine bessere Zeit als genau jetzt damit anzufangen und eine neue Kampfkunst zu lernen. Hier bekommst Du von uns ein paar wichtige Tipps, um mit Deinem Bo Stab Training zu beginnen.

Wähle Deinen individuellen Bo Stab

Es gibt vier große Faktoren, die Du beachten solltest, wenn du dir einen Bo Stab aussuchst. Die Faktoren sind: Länge, Gewicht/Material, Aussehen und wie Du den Stab nutzen möchtest.

Länge: Als generelle Regel gilt, wenn Du gerade stehst sollte dein Bo Stab ungefähr die gleiche Höhe haben wie Du. Für kreative Wettkämpfe solltest Du den Bo etwas kürzer haben.

Gewicht/Material: Schwere Bo Stäbe sind super für das Traditionelle oder Stärke Training. Diese sind meist aus Hartholz, wie Eiche, und wurden für die Verwendung im Kampf konzipiert. Benutze diese Stäbe nur mit Anweisung deines Kampfkunstlehrers. Dann gibt es noch leichte Bo Stäbe, diese sind meist gemacht aus weißem Lotus Holz, Bambus oder sogar Graphit.

Aussehen: Viele Leute die mit Bo Stäben trainieren nutzen sie auch in Wettkämpfen. Zusätzlich zu der Länge achtest du auch auf das Aussehen deines Bo Stabs. Viele Wettkampf Bo Stäbe haben ein Design das die Blicke auf sich zieht. Der Jackson Rudolph Signature Bo Staff und der Jackson Rudolph Professional Bo Staff sind Stäbe die Jackson Rudolph in seinen Wettkämpfen nutzt. Nutze immer eine Bo Stab Hülle, damit du Deinen Bo sicher transportieren kannst.

Verwendung: Die Verwendung wird bestimmt aus einer Kombination von anderen Faktoren. Willst Du einen Bo Stab für Sportwettkämpfe, dann willst Du einen leichten und kürzeren Bo Stab haben der einfach zu handhaben ist. Für das Training und Traditionelle Wettkämpfe empfiehlt es sich einen schwereren und längeren Stab zu nutzen.

Für Sparring: Eine ganz wichtige Sache ist das Live-Sparring. Wenn Du Deinen Bo Stab für das Partner-Training mit vollen Bewegungen und Schlägen nutzt, dann solltest du keinen Holz- oder Graphit Bo Stab nutzen. Nutze stattdessen einen gepolsterten Bo Stab wie den ActionFlex oder den Schaumstoff Bo.

Fange jetzt an und sichere Dir unsere Top-Produkte zu Top-Preisen!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.