WAS MACHT DEN TORRENT T2 STANDBOXSACK SO GROßARTIG?

08.06.2020 14:13

Wir sind froh, dass du fragst!

Torrent, Substantiv

tor-rent | \ˈtȯr-ənt \

Eine stürmische Ausströmung; ein Rausch.

Der Benennungsprozess unserer Torrent T2 Pro Tasche war... ziemlich unkompliziert. Obwohl Du normalerweise "torrent" als Bezeichnung für die Wasserelemente kennen wirst: ein Sturzbach (Torrent) aus Regen; eine sintflutartige Flut (torrential flood). Wir hatten jedoch eine andere Anwendung im Sinn - das Ausräumen von Streiks von Teilnehmern eines Gruppenfitnesskurses!

Mehrere Faktoren trugen dazu bei, dass sich der Torrent T2 ideal für Gruppenfitnesskurse eignet, z.B:

Er ist groß genug für zwei Personen, die gleichzeitig daran arbeiten können.

Manchmal wird Dein Unterricht populärer als geplant: Deine Kunden bringen Freunde mit, ihre Freunde bringen Freunde mit, und plötzlich hast Du die doppelte Teilnehmerzahl Deines Kickboxkurses! Eigentlich kein großes Problem - bis dir die Taschen ausgehen. Du wirst die Leute vor deinen Türen nicht abweisen, was tust du also? Lass die Leute paarweise an deinen Torrents arbeiten!

The Torrent T2 freestanding training bag by Century Martial Arts.

Lass jedes Paar auf gegenüberliegenden Seiten der Tasche stehen und losschlagen! Er ist sogar so groß, dass ihr beide gleichzeitig treten könnt (solange eure Tritte aus entgegengesetzten Richtungen kommen und zur gleichen Zeit landen, um Überschneidungen zu vermeiden, die zu Fußkollisionen in der Luft führen könnten)!

Die Basis wird nicht aufgeschraubt, ganz gleich, wie man sie rollt.

Manche Standsäcke werden in eine bestimmte Richtung in ihren Boden/Basis geschraubt, entweder im oder gegen den Uhrzeigersinn. Wenn du versuchst, deinen Sack auf den Rand des Sockels zu kippen und ihn durch Drehen des Sacks zu rollen, und du ihn dabei in die falsche Richtung rollst, so wird sich die Basis vom Oberteil lösen. Denn wie sich das Oberteil in den Sockel schraubt, so kann es sich auch lösen und muss wieder festgezogen werden, bevor die weitere Benutzung gewährleistet werden kann.

Der Torrent hingegen verfügt über ein einzigartiges, zum Patent angemeldetes Verschlusssystem, das es ermöglicht, den Sack gegen den oder im normalen Uhrzeigersinn zu rollen, ohne dass er sich löst! (Das bedeutet auch, dass es an Ort und Stelle bleibt, wenn Du schwere Kicker hast, die wiederholt auf eine Seite schlagen - etwas anderes, das dazu führen kann, dass sich die Taschen lösen).
 

Auch die Form des Sockels selbst ist stromlinienförmig.

The Torrent T2 freestanding training bag by Century Martial Arts.

Der Durchmesser des Sockels ist nicht viel mehr als der Sack!

Wir wissen, dass jeder Zentimeter Platz in deinem Studio oder Fitnessstudio wertvoll ist! In dieser Hinsicht sind freistehende Sandsäcke viel besser als Hängetaschen. Für die Installation von Hängetaschen müssen Löcher in die Decke oder Wände gebohrt und Beschläge angebracht werden - und dann kannst Du sie nicht mehr bewegen, ohne weitere Bohrungen und Beschläge zu benötigen. Standboxsäcke können auf oder von der Matte bewegt werden und werden normalerweise an einem Lagerort im Randbereich oder in einer Ecke gelagert. Der entscheidende Faktor dafür, wie viele Säcke gelagert werden können, ist die Größe der Basis.

Stell dir einen Sack mit einem Boden von 150cm Durchmesser vor. Es wäre nicht nur schwierig ihn zu bewegen, sondern wie viele Säcke könnten Sie problemlos in einer Ecke aufbewahren? Vielleicht zwei? Dieses Beispiel ist streng genommen hyperbolisch, aber es liegt auf der Hand, dass Sie die Tasche umso effizienter lagern können, je kleiner der Durchmesser der Basis ist. Mit schlanken 60cm ist der Durchmesser des Torrent-Sacks einer der besten!

 The Torrent T2 freestanding training bag by Century Martial Arts.

Er hat raffinierte Accessoires -

Wie den Torrent T2 Floor Saver! Der Floor Saver wird um den Boden des Standboxsacks herum mit einem Reißverschluss befestigt und hat eine griffige Unterlage, um das Risiko zu verringern, dass sich der Boden verkratzt. Er hilft auch dabei, Geräusche zu dämpfen, die entstehen, wenn die Plastikbasis gegen den Boden schlägt oder schaukelt - denn die Klasse muss in der Lage sein, A) deine Anweisungen, B) die Pump-Up-Musik, zu der sie jammt, und C) definitiv nicht den dumpfen Aufprall einer herumhüpfenden Basis zu hören.

Ganz gleich, ob du dein bestehendes Programm mit neuen Säcken aufpeppen oder zum ersten Mal einen beliebten Box- oder Kickboxkurs beginnen möchtest, du bist es dir und deinen Kunden definitiv schuldig, dich mit dem Torrent auseinanderzusetzen! Sie werden große Freude haben, wenn sie sich tonisieren, Fett verbrennen und Muskeln aufbauen, während sie den Boxsack treten!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen