caitlin-workout

Caitlin Dechelle, Karate-Weltmeisterin, Profi-Stuntfrau und Schauspielerin ist unsere Markenbotschafterin für CENTURY Martial Arts!

Du bist ein Fan des 2017er Blockbusters Wonder Woman? Oder vielleicht hast du die paranormale Krimiserie Lucifer oder die Sci-Fi-Thriller-Serie Altered Carbon gesehen oder bist mit Agents of S.H.I.E.L.D. beim Superhelden-Genre geblieben.Wenn Du einen dieser oder einen von mehreren Dutzend anderen Titeln gesehen hast, hast Du etwas von Caitlin Dechelle's Arbeit gesehen - aber Du hast es vielleicht nicht bemerkt!

Caitlin ist eine Stuntfrau (und auch eine talentierte Schauspielerin!), und in diesen Titeln steckt sie hinter einigen der komplexesten und intensivsten Actionszenen. Caitlins Fähigkeiten auf Hollywood-Niveau stammen aus einem lebenslangen Training, das mit einem Kampfsportkurs begann, als sie gerade 6 Jahre alt war.

"Mein Opa schlug in jungen Jahren Kampfsport zur Selbstverteidigung vor, und meine Eltern fanden eine Karateschule", erklärt Caitlin. "Ich habe mich darin verliebt und der Rest ist Geschichte!"Das ist es auf jeden Fall, und ihr Großvater hatte Recht - auch wenn er wahrscheinlich nicht wusste, dass Caitlin diese Selbstverteidigungsfähigkeiten nutzen würde, um die Welt zu retten (auf dem Bildschirm, jedenfalls)!

VERBINDE DICH MIT Caitlin!

    


1. Woher kommst du/wo bist du aufgewachsen?

Ich wurde in Miami, Florida, geboren und wohne derzeit in Los Angeles, Kalifornien - wenn ich nicht gerade beruflich unterwegs bin!

2. Was waren deine ersten Eindrücke vom Kampfsport?

Ich war 6 Jahre alt, als ich anfing, also erinnere ich mich nicht an viele der spezifischen Details. Aber ich erinnere mich, dass es sehr viel Spaß gemacht hat! Es gab immer etwas zu lernen: eine neue Form, einen neuen Trick, einen neuen Kick, eine neue Waffe. Ich war süchtig!

3. Welches Erlebnis hat Dich auf Deinem Weg zum Kampfsport am meisten geprägt?

Zeit mit meinem Vater zu verbringen. Er war an meiner Seite von meinem ersten Kampfsportkurs bis zu meinem letzten Turnier, bevor ich in den Ruhestand ging. Ich habe über die Jahre so viel von ihm gelernt und die Zeit, die wir zusammen auf Reisen verbringen konnten, ist unbezahlbar. Ich habe definitiv meine Wettbewerbsfähigkeit und meinen Antrieb von ihm bekommen, wofür ich sehr dankbar bin.  Es hilft mir bei allem, was ich tue!

4. Wie sieht ein normaler Trainingstag bei Dir aus?

Mein Training ist jetzt ein bisschen anders: Ich nehme nicht mehr an Wettkämpfen teil, aber ich habe meine Fähigkeiten in die Unterhaltungsindustrie mitgenommen. Die Stuntarbeit ist eine tolle Erfahrung und das Beste daran ist, dass ich immer noch das machen kann, was ich liebe - Kampfsport. Zum Training gehört vor allem, ins Fitnessstudio zu gehen, damit ich für den nächsten Job in Topform bleibe. Aber natürlich ist ein guter Tag, an dem ich an meinen Kampfsport-Grundlagen arbeite, ein Muss!

5. Welchen Rat hast Du für junge Kampfsportler?

Folge deinen Träumen! Mir wurde immer gesagt, dass ich nicht in der Lage sein würde, wie die Jungs zu tricksen, bestimmte Titel zu gewinnen, usw. und ich habe das alles geschafft!  Ich war die erste Frau, die ein paar verschiedene Tricks geworfen hat und ich habe Titel auf dem NASKA Circuit, die weder Männer noch Frauen schlagen konnten. Wenn dir also jemand sagt, dass du es nicht kannst, tu es und beweise ihnen das Gegenteil!

6. Was sind drei Dinge, ohne die Du nicht leben kannst?
Meine Familie. Freunde. Fit bleiben.

7. Welchen Film kannst Du jederzeit anschauen?
Bad Boys 2 oder Der Teufel Trägt Prada

8. Welches Lied/welcher Künstler macht dich bereit für ein Workout?
Oh, schwierige Frage! Im Moment stehe ich sehr auf die EDM-Musikwelt, besonders wenn es um ein Workout geht! Mein Lieblingskünstler ist Marshmello. Aber ich liebe alle Genres der Musik.

9. Wo ist ein Ort, an dem Du noch nie warst, den Du aber gerne mal besuchen würdest?
Ich würde gerne auf die Malediven reisen. Ich liebe das Wasser und schöne Strände und ich denke, dieser Ort ist absolut schön.

10. Wer sind deine Vorbilder?

Meine Eltern. Sie waren es immer und werden es immer sein. Ich lerne ständig so viel von ihnen. Sie sind beide die tollsten Eltern überhaupt!

11. Was ist deine beste Methode, um am Ende des Tages zu entspannen?

Heiße Dusche. Sinnlos auf meinem Telefon scrollen. Fernsehen gucken.

12. Welches Essen könntest Du für den Rest Deines Lebens essen, ohne satt zu werden?

Beyond Meat. Es ist ein veganer Hamburger-Ersatz, der genau wie der echte schmeckt (sogar besser!).

13. Was ist Dein Lieblingskleidungsstück, das Du besitzt?

Leggings. Sie sind mein Lieblingskleidungsstück, Teil all meiner bequemsten Outfits und perfekt für einen Tag draußen oder ein Workout.

14. Welche Jahreszeit ist die beste, um draußen zu sein?

SOMMER!

15. Wenn Du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das und warum?

Ich wäre in der Lage zu fliegen. Das würde es so viel einfacher machen, nach Hause zu fliegen und meine Familie und Freunde zu besuchen, wann immer ich wollte!

16. Was ist der wichtigste Ratschlag, den Du jemals erhalten hast?

"Sei ehrlich. Sei ehrenhaft. Sei du selbst. Sei glücklich."

17. Was sind deine Lieblingsprodukte von Century?
Nun, das ist keine faire Frage, weil ich so viele habe! Ha! Aber um ein paar zu nennen: Versys VS. 1, Traditionelles Krummschwert, Brave Boxhandschuhe und Medizinball.