CENTURY PRODUKT REZENSION: Drive Double Target

11.05.2020 14:28

Diese Produktbewertung stammt von Sifu Jimmy Manfredy! Während ich auf der Suche nach potentiellen Autoren für diese Blogs war, besuchte er zufällig Century. Ich fragte ihn, ob er mit einem der Produkte vertraut sei, für die ich noch Rezensionen brauche. "Oh, sicher", war die sofortige Antwort. "Ich benutze diese Targets ständig. Ich kann sogar Videos machen, wenn Sie wollen!" Das tat ich. Jetzt bekommen Sie also nicht nur einen Rezensions-Blog, sondern auch einige Demo-Videos! 

Lies weiter:


Während meiner 35 Jahre in der Welt der Kampfkünste und Kampfsportarten habe ich viele Variationen von Paddelzielscheiben verschiedener Marken und verschiedener Hersteller verwendet. Tatsächlich habe ich genug von diesen Gegenständen verwendet, und zwar lange genug, um einen Favoriten zu entwickeln: die Drive Double Target von Century (in meiner Schule liebevoll "der Klatscher" oder "Schweineklapper" genannt). 

Die langlebige Qualität und Haltbarkeit hat sie auf diesem Spitzenplatz gehalten. Diese Zielscheiben bestehen aus einer Kombination aus Polyurethan und Schaumstoffpolsterung, um die Auswirkungen von Schlägen unterschiedlicher Stärke von allen Arten von Übenden besser zu absorbieren: Kind oder Erwachsener, Anfänger oder Meister, Federgewicht oder Superschwergewicht.

Was ich zu sagen versuche, ist, dass diese kleinen Saugnäpfe eine Menge Schläge einstecken und ihre Qualität noch viele Jahre lang erhalten können! Wenn ich es mir recht überlege, habe ich einige der Double Targets, die ich vor über einem Jahrzehnt gekauft habe, bis heute in meiner Akademie und in meiner persönlichen Tasche!

In meiner Akademie setzen wir die Doppelscheiben konsequent für alles ein, von Schlag- und Tritt- sowie Knie-, Ellbogen-, Parier- und Ausweichübungen. Wir improvisieren auch immer wieder mit neuen Einsatzmöglichkeiten für die Doppelscheibe - obwohl sie in erster Linie für Kampfübungen verwendet wird, ist das bei weitem nicht der einzige Zweck. Wir integrieren sie zum Beispiel in Hindernisparcours in unserem Nachmittagsprogramm und in abendlichen Jugendkursen sowie in lustige, von der Kampfkunst inspirierte Spiele an den Tagen, an denen meine Schüler einen wohlverdienten freien Tag haben.

Verdammt, wir haben sie sogar für Spiele verwendet, die nicht von Kampfkünsten inspiriert sind, wie zum Beispiel eines, welches wir "Keep It Up" nennen. Bei diesem Spiel müssen die Kinder um ein Doppelziel herumgehen und sich gegenseitig abwechseln, um zu verhindern, dass ein leichter, mit Luft gefüllter Ballon den Boden berührt. Wenn ein Schüler oder eine Schülerin den Ballon den Boden berühren lässt - z.B. indem er oder sie das Ziel nicht schnell genug passiert, um einen fairen Schuss zu erhalten - sind sie bis zur nächsten Spielrunde "draußen". Glauben Sie mir, dieses spezielle Spiel ist eine der beliebtesten Aktivitäten (was soll ich sagen? Kinder lieben Luftballons). Es fördert auch Teamarbeit, Koordination und Bewusstsein bei kleinen Kindern.

Eine weitere unkonventionelle, aber auf Traditionen beruhende Anwendung, die ich für die Ziele gefunden habe, ist die Einbeziehung der Ziele als Hilfsmittel zur Positionsanpassung. Zum Beispiel: Nehmen wir an, der Arm, das Bein, die Hüften, der Rücken oder sogar der Kopf eines Schülers befinden sich in der falschen Position. Ich gehe auf sie zu und gebe ihnen einen kleinen Hiebauf dieses spezielle Anhängsel mit dem Doppelziel. Der Schüler weiß sofort, dass etwas nicht stimmt und dass er Anpassungen vornehmen muss.  Wenn man ihnen den Hieb als Hinweis gibt, anstatt einfach zu sagen: "Kevin, beweg deinen linken Fuß weiter nach außen", bringt sie das wirklich dazu, über die Position nachzudenken und darüber, was sie tun müssen, damit sie diese für die Zukunft besser behalten. Dies ist eine sanftere Version dessen, was mein alter Lehrer mit einem Bambusstock zu tun pflegte!

Hier sind einige traditionellere Kampfkunstübungen, für die Sie das Doppelziel verwenden können:

Abschließend möchte ich sagen, dass das Century Double Target nur eine von so vielen Century-Produktlinien ist, die ich habe, und weiterhin mit Stolz jedem empfehlen werde, der sein Trainingsarsenal um ein neues hochwertiges Werkzeug für alles, was Sie sich vorstellen können, erweitern möchte. "Ihre einzige wahre Grenze ist Ihre Vorstellungskraft!"

Hol Dir das Target hierher!

Sifu Jimmy Manfredy ist der Hauptausbilder an der Twisting Tiger Academy in Lakeland, Florida, wo er Jeet Kune Do und Wing Chun Kung Fu unterrichtet. Sifu Manfredy ist seit seinem 5. Lebensjahr ein Kampfkünstler und hat auch als Stuntman in mehreren Filmen mitgewirkt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.