9 Gründe warum man Trainieren soll (Die nichts mit Gewicht zu tun haben)

11.05.2020 11:11

Es ist allgemein bekannt, dass Training und eine gute Kardiofitness Ihrer Gesundheit zuträglich sein können. Doch allzu oft sehen die Menschen "Gesundheit" und "Gewichtsverlust" als austauschbare Begriffe - und die Verwechslung der beiden kann katastrophal sein. Möglicherweise ignorieren die Menschen die anderen Vorteile von Bewegung und konzentrieren sich auf das Gewicht, werden dann entmutigt und hören auf, wenn sie keine schnellen Ergebnisse sehen. Im Extremfall können Menschen in dem Maße vom Abnehmen besessen werden, dass sie destruktive Verhaltensweisen entwickeln, wie z.B. Überanstrengung und gestörte Essgewohnheiten, was zu schlimmeren langfristigen gesundheitlichen Folgen führen kann.

Das ist aber kein Grund, das Fitnessstudio zu überspringen! Denk nur an all die Vorteile, die das Training zu bieten hat. Das Training kann dir enorme Vorteile bringen, die dein Leben auf eine Weise verbessern können, die du vielleicht nie für möglich gehalten hättest. Hier sind nur ein paar Belohnungen, die du durch das Training erhalten wirst:

Verbessere deine Schlafroutine

Fitness BKA blog pic  3 bruce-mars-583850-unsplash

Der Schlaf spielt sowohl für Deine geistige als auch fürkörperliche Gesundheit eine entscheidende Rolle. Wenn Du Schwierigkeiten hast, nachts einzuschlafen, kann es hilfreich sein, Deinen Tagesablauf durch Bewegung zu ergänzen. Eine verbesserte Herzfitness kann Dir helfen, schneller einzuschlafen, so dass du dich morgens besser ausruhen und erfrischt fühlen kannst.

2. Verringere Dein Verletzungsrisiko 

Fitness BKA blog pic  5 victor-freitas-593843-unsplash

Dies ist entscheidend für Personen, die über 65 Jahre alt sind. Diese Altersgruppe ist am anfälligsten für Verletzungen, die durch Stürze verursacht werden. Eine Möglichkeit, das Risiko dieser Unfälle zu verringern, ist Bewegung - je stärker deine Knochen und Muskeln sind, desto besser sind deine Chancen, dich aufzufangen, bevor du stürzt, oder den Schaden zu minimieren, wenn du stürzt.  

3. Verringere Dein Risiko von Gesundheitsprobleme

4. Angst und Depression Erleichtern

Trainieren kann ein guter Weg sein, um Ängste abzubauen. Kurzfristig kann Bewegung dir helfen, etwas Dampf abzulassen und dich von deinen Problemen abzulenken, während du gleichzeitig ein gesünderes Ventil für deinen Stress findest.

Bewegung kann auch dazu beitragen, Depressionen abzubauen. Studien haben gezeigt, dass eine schwerwiegende depressive Störung auf Bewegung reagiert: Personen mit Depressionen, die regelmäßig Sport trieben, fühlten sich besser und hatten eine geringere Wahrscheinlichkeit, in depressive Episoden zurückzufallen, als Personen, die sesshaft waren.

Bonus: Geh an einem klaren Tag draußen joggen oder finde eine Yogastunde und nimm Teil, und das Sonnenlicht kann deinem Gehirn helfen, zusätzliche stimmungsaufhellende Verbindungen herzustellen! Achte nur darauf, Sonnenschutz zu tragen.

5. Dein Immunsystem stärken 

Fitness BKA blog pic 4 kelly-sikkema-516850-unsplash

Während Vitaminpräparate und Immunverstärker großartig zur Stärkung deines Immunsystems beitragen können, kann tägliche Bewegung genauso wirksam sein, wenn nicht sogar noch wirksamer. Regelmäßige Bewegung und Kardiofitness können dazu beitragen, dein Immunsystem zu stärken, so dass dein Körper Krankheiten besser abwehren kann und du nicht so oft krank wirst.

6. Steigere deine Energie

Hab keine Angst zu trainieren, weil du denkst, es würde dich zu müde machen! Sicher, du fühlst dich nach einer anstrengenden Trainingseinheit im Fitnessstudio vielleicht ein wenig erschöpft, aber insgesamt wird dir das Training mehr Energie geben, nicht weniger!

Fitness BKA blog pic 2-1

Bewegung kurbelt den Stoffwechsel an und verbessert die Fähigkeit deines Körpers, Nährstoffe zu verwerten. Es kann auch dazu beitragen, dass dein Verdauungssystem besser funktioniert. All diese Vorteile resultieren für Dich aus einem höheren Energieniveau. Das Training kann die Müdigkeit verringern und eine noch anregender Wirkung haben als eine große Tasse Kaffee (obwohl ich persönlich meinen Kaffee behalten und Sport treiben werde, vielen Dank). 

7. Schärfe deine Koordination  

Sich seines Körpers bewusst zu sein, kann dazu beitragen, Koordinationsprobleme wie Anstoßen oder Stolpern zu vermeiden (auch hier siehe Nr. 2, warum das so wichtig ist!). Gestoßene Zehen und geprellte Schienbeine sind keine lebensverändernden Verletzungen, aber sie machen auch keinen Spaß (und es macht auch keinen Spaß, vor den Augen der Kollegen gegen eine Tür zu rennen. Vertrau mir in dieser Sache).

8. Verbessere deine Beweglichkeit

Steifheit und die mangelnde Fähigkeit, den Körper in seinem gesamten Bewegungsbereich zu bewegen, können eine Belastung sein, die selbst die einfachsten Aufgaben schwierig und schmerzhaft macht. Glücklicherweise können Bewegung und Kardiofitness deine Beweglichkeit verbessern, was wiederum den Bewegungsumfang deines Körpers vergrößern kann. Wenn es um Steifheit geht, kann das Training sowohl vorbeugend als auch wiederherstellend wirken.

Du kannst deine allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden verbessern, indem du einfach ein paar Stunden pro Woche körperlicher Aktivität widmest. Diese erstaunlichen Vorteile des Trainings zu erreichen, kann eine großartige Möglichkeit sein, das eigene Leben zu verbessern - und du wirst nicht einmal einen Fuß auf eine Waage setzen! Das Beste daran ist, dass es keine einzige richtige Art zu trainieren gibt. Du kannst etwas finden, das für dich das Richtige ist, ob das nun Kampfsport, Mannschaftssport, Laufen, Yoga, Gewichtheben... die Möglichkeiten sind endlos!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen