FIGHT BACK - Das virtuelle Trainingsevent!

29.04.2020 16:18


Sei dabei!

Eine Woche live training mit vielen Größen der Szene und des Showbusiness! Das darfst Du nicht verpassen.



Das Black Belt Magazine und Combat Go haben heute in Zusammenarbeit mit Bellator MMA „Fight Back“ angekündigt, eine virtuelle Kampfkunst-Trainingsveranstaltung mit den weltweit größten Kampfkünstlern. Hierbei werden in den USA Spenden zugunsten der Hilfsmaßnahmen des Amerikanischen Roten Kreuzes gesammelt, um medizinische Fachkräfte an der Front Pandemie-Bekämpfung direkt zu unterstützen. Für Deutschland arbeitet die CENTURY Martial Arts Europe als deutsch-europäische Abteilung von CENTURY Martial Arts mit der DRK / dem Deutschen Roten Kreuz zusammen, damit interessierte Teilnehmer dieses einzigartigen Events ihre Spenden direkt an das Deutsche Rote Kreuz senden können.


Die einwöchige virtuelle Veranstaltung findet vom 4. bis 8. Mai auf der Facebook-Seite des Black Belt Magazine statt. Jeder Tag umfasst mehr als 8 Stunden Unterricht aus einer A-Liste von Weltmeistern, Trainern und Legenden, darunter der führende Ausbilder Billy Blanks, Bill Wallace, Demian Maia, Chael Sonnen, Lyoto Machida, Tim Kennedy und Rickson Gracie. Die Veranstaltung beinhaltet auch die Facebook-Premiere exklusiver Interviews mit den Kampfsport-Superstars Dan Inosanto, Michael Jai White, Carlos Machado, Demetrious Johnson und vielen anderen. Aus Europa ist der Kampfkunst Youtube-Star, Aaron "GingerNinjaTrickster" Gassor über die CENURY Martial Arts Europe mit von der Partie.Die Seminare werden in der darauffolgenden Woche auf dem YouTube-Kanal des Black Belt Magazine und Combat Go, einem kostenlosen digitalen TV-Kanal, der auf Roku Channel, Xumo, Jungo SBS und Stirr in den USA verfügbar ist, wiederholt.


"Die Kampfkunstindustrie ist in einer einzigartigen Position, um in diesen beispiellosen Zeiten Angehörigen der Gesundheitsberufe und Ersthelfern an der Front etwas zurückzugeben", sagt Michael Dillard, Präsident des Black Belt Magazine. "Da Kampfkünstler überall ihre Kurse in Online-Formaten anbieten, haben wir diese Gelegenheit genutzt, um diejenigen, die sich in Quarantäne befinden, mit tollen Ratschlägen und Trainingstechniken für zuhause zu unterstützen, und dies von einigen der Besten der Branche, um die gesamte Welt zu inspirieren.""In diesen unsicheren Zeiten können wir sehen, wie Menschen auf der ganzen Welt neue und innovative Wege finden, um in Verbindung zu bleiben", sagte George Chung, ehemaliger Karate-Weltmeister, CEO und Mitbegründer von Jungo TV. Wir fühlen uns geehrt mit unseren Partnern Black Belt Magazin, Bellator und Ellis Island Honors Society, Teil dieser globalen Kampfkunst-Erfahrung „Fight Back“ zu sein, um das amerikanische Rote Kreuz im globalen Kampf gegen COVID-19 zu unterstützen. “Spenden werden in Zusammenarbeit mit der Ellis Island Honors Society getätigt. 100% des Erlöses fließen in Hilfsmaßnahmen, die das amerikanische Rote Kreuz direkt unterstützen."Das Black Belt Magazin ist Teil des Unternehmensnetzwerks CENTURY Martial Arts.


Als europäische Division freuen wir uns und sind stolz darauf, dass wir das DRK / Deutsche Rote Kreuz auf unsere Seite ans Bord nehmen durften, um die globale Wirkung dieser großartigen Kampagne zu unterstützen. Durch unsere Kommunikation können die Teilnehmer aus Deutschland leicht helfen und an das DRK spenden", sagte Markus Liedtke, Geschäftsführer der CENTURY Martial Arts Europe GmbH in Dortmund. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Black Belt Magazine, auf der Facebook-Seite von Combat Go und der Seite der CENTURY Martial Arts Europe.


Über Century Martial Arts

Century Martial Arts inspiriert Menschen jeden Alters dazu aus, die lebensverändernden Vorteile der Kampfkunst zu nutzen. Century wurde 1976 von Mike Dillard gegründet und hat sich zum weltweit größten Anbieter von Kampfsportausrüstung entwickelt. Century besitzt und betreibt auch die Martial Arts Industry Association (MAIA), Gameness Fightwear und das Black Belt Magazin, die alle eine wichtige Rolle für das Wachstum und den Erfolg der Kampfkunstindustrie spielen. Wie unser CEO Michael Dillard sagt: "Wir sind stolz darauf, dass unser Unternehmen nicht nur ein Kampfsportunternehmen ist, sondern ein Unternehmen, das sich aus Kampfkünstlern zusammensetzt."


Über Jungo TV

Jungo TV ist ein internationales Streaming-Media-Unternehmen, das werbefinanzierte TV- und Video-on-Demand-Inhalte bereitstellt. Das Unternehmen besitzt und betreibt 30 Digital-First-Kanäle, die eine breite Palette von Content-Branchen abdecken, darunter Sport, Musik und internationale Unterhaltung. Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat Jungo TV seine Wagenfläche auf 200 Millionen Geräte mit über 1 Milliarde monatlichen Aufrufen in seinen Netzwerken in Nordamerika, Südostasien, dem Nahen Osten und Südasien erhöht. Zu den Gründern und Hauptinvestoren von Jungo TV gehören Dr. Mehmet Oz, der renommierte Herz-Thorax-Chirurg und Emmy®-preisgekrönte Moderator der Dr. Oz Show; Nasser J. Kazeminy, Unternehmer, Unternehmensleiter, Philanthrop und Vorsitzender der NJK Holding; Sandy Climan, CEO von Entertainment Media Ventures und langjähriger Hollywood-Deal-Maker; William Pope, CEO von SunChase Holdings; und George Chung, CEO von Jungo TV, Unternehmer und ehemaliger Chief Content Officer von Crunchyroll.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen